Stellenausschreibung: Chefdirigent/in ab 2018/2019

Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach sucht ab der Spielzeit 2018/19 eine/n Chefdirigenten/in.

Am 1. August 2017 fusioniert die Thüringen Philharmonie Gotha mit der Landeskapelle Eisenach zur Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach (TVK B) und beschäftigt 72 Musikerinnen und Musiker auf 59 Planstellen.

Neben der Gestaltung der eigenen Konzertreihen in Gotha und Eisenach, zahlreichen Sonderveranstaltungen, Jugend- und Familienkonzerten ist das Orchester ein fester Kooperationspartner des Ballettensembles des Landestheaters Eisenach. Jährlich wiederkehrende Gastspiele in bedeutenden Konzertsälen ergänzen den Spielplan.

Zum Beginn der Konzertsaison 2018/19 suchen wir für die musikalische Leitung des Orchesters eine Dirigentenpersönlichkeit mit umfassenden Erfahrungen im Konzertbereich, einem Höchstmaß an künstlerischer und sozialer Kompetenz, die ferner eine besondere Leidenschaft dafür hat, mit innovativen Konzepten vermehrt junge Menschen für klassische Musik zu begeistern. Vorausgesetzt werden ebenso Motivations- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und gute deutsche Sprachkenntnisse.

Ihr künstlerischer Werdegang, Ihre Ideen wie Ihr Netzwerk sollen dazu beitragen, gemeinsam mit der Geschäftsführenden Intendantin Michaela Barchevitch das Orchester weiter zu entwickeln und die inhaltlichen musikalischen Schwerpunkte für die kommende Spielzeiten zu setzen.

Nach dem Auswahlverfahren werden Kandidaten zu einem Vordirigat voraussichtlich ab Januar 2018 eingeladen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum
15. Oktober 2017 an:

Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
z.Hd. Michaela Barchevitch
Geschäftsführende Intendantin
Reinhardsbrunner Straße 23
99867 Gotha

 

Bewerbungskosten können durch die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach nicht übernommen werden.