A10 Italienische Impressionen

Do, 5. Juli 2018 | 20:00 Uhr
Gotha | Kulturhaus

Giovanni Bottesini
Capriccio di Bravura (Änderung gegenüber der Jahresankündigung)

Konzert für Kontrabass und Orchester Nr. 2 h-Moll

Ottorino Respighi
Pini di Roma (Pinien von Rom)

Fontane di Roma (Brunnen von Rom)

Solist
Janne Saksala, Kontrabass

Dirigent
Russell Harris

Als „Paganini des Kontrabasses“ bereiste Giovanni Bottesini im 19. Jahrhundert die halbe Welt. Daneben wirkte er als Dirigent – unter anderem bei der Uraufführung von Verdis „Aida“ in Kairo – und als Komponist. Ihm verdanken nicht nur Kontrabassisten einen Großteil des Repertoires, mit dem sie aus den hinteren Reihen des Orchesters hervortreten und die Qualitäten ihres oftmals unterschätzten Instruments zur Geltung bringen können.

Eine Trilogie sinfonischer Dichtungen über Impressionen seiner Wahlheimat Rom steht am Anfang des internationalen Ruhms von Ottorino Respighi. Seinen charakteristischen Stil prägt die Verbindung einer meisterhaften Gabe für glanzvolle, farbenreiche Orchesterinstrumentierungen geschult an Liszt, Rimski-Korsakow, Richard Strauss und am französischen Impressionismus mit der Vorliebe für die italienische Musik der Renaissance und des Barocks. „Pini di Roma“ und „Fontane di Roma“ klingen wie ein musikalischer Audioguide durch die „Ewige Stadt“.

 

Wiederholung des Konzertes

am Freitag, 6. Juli 2018, 19.30 Uhr | Landestheater Eisenach

 

Kartenverkauf

Tourist-Information Gotha/Gothaer Land, Hauptmarkt 33 | 99867 Gotha
Telefon: (0 36 21) 510 450

Diverse VVK-Stellen des Ticketshop Thüringen in ganz Thüringen:
www.ticketshop-thueringen.de/vorverkaufsstellen
Hotline: 03 61/227 5 227

Online (auch als Print-at-home-Ticket): www.ticketshop-thueringen.de

 

Eintritsspreise
Normalpreis: 13,00 € / 15,00 € / 17,00 € / 19,00 €
ermäßigt*): 10,40 € / 12,00 € / 13,60 € / 15,20 €

*) ermäßigungsberechtigt sind Rentner, Schwerbehinderte (bei Merkzeichen B im Ausweis auch deren Begeleitperson) und Erwerbslose.
Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstler erhalten 50 % Ermäßigung auf den Normalpreis im Freiverkauf.
Schüler zahlen für Konzertkarten der Reihen A und B nur 5,00 €.

 

Janne Saksala, Kontrabass (Foto: Saksala)