A3 Romantische Naturklänge

Do, 23. November 2017 | 20:00 Uhr
Gotha | Kulturhaus

Joseph Haydn
Ouvertüre zur Oper „Armida“  

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante Es-Dur KV 297b

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Solisten
Bläser der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Dirigent
Russell Harris

Die Geschichte der Zauberin Armida geht auf das berühmte Epos „Das befreite Jerusalem“ von Torquato Tasso zurück und erfreute sich als Opernsujet im 18. und 19. Jahrhundert großer Beliebtheit. Im Œuvre Joseph Haydns ist „Armida“ die letzte Oper, die er in seinem Dienst als Kapellmeister der Fürsten Esterházy schrieb. Sie wird eröffnet durch eine temperamentvolle italienische Ouvertüre, die in farbenprächtigen Klängen auch Armidas Zauberwald aufklingen lässt.

Johannes Brahms war bekanntlich kein Freund von Programmmusik und stand deren Verfechtern wie Liszt, Berlioz und Wagner äußerst kritisch gegenüber. Beim Klang seiner im Sommer 1783 still und heimlich komponierten dritten Sinfonie wollte Clara Schumann dennoch „geheimnisvollen Zauber des Waldlebens“, den „Glanz des erwachten Tages“ oder „das Rinnen der Bächlein, Spielen der Käfer und Mücken“ hören.

Die Autorschaft von Wolfgang Amadeus Mozart an dieser Sinfonia Concertante für Bläser ist leider äußerst umstritten, bestenfalls liegen dem Werk Skizzen aus seiner Hand zu Grunde. Aus Briefen ist immerhin bekannt, dass er 1778 für die Bläsersolisten der Mannheimer Hofkapelle eine Sinfonia Concertante zur Aufführung in den Pariser Concerts Spirituels plante. Ob es tatsächlich dazu kam, ist nicht überliefert.

 

Wiederholung des Konzertes

am Freitag, 24. November 2017, 19.30 Uhr | Landestheater Eisenach

 

Kartenverkauf

Tourist-Information Gotha/Gothaer Land, Hauptmarkt 33 | 99867 Gotha
Telefon: (0 36 21) 510 450

Diverse VVK-Stellen des Ticketshop Thüringen in ganz Thüringen:
www.ticketshop-thueringen.de/vorverkaufsstellen
Hotline: 03 61/227 5 227
Online: www.ticketshop-thueringen.de

 

Eintritsspreise
Normalpreis: 13,00 € / 15,00 € / 17,00 € / 19,00 €
ermäßigt*): 10,40 € / 12,00 € / 13,60 € / 15,20 €

*) ermäßigungsberechtigt sind Rentner, Schwerbehinderte (bei Merkzeichen B im Ausweis auch deren Begeleitperson) und Erwerbslose.
Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstler erhalten 50 % Ermäßigung auf den Normalpreis im Freiverkauf.
Schüler zahlen für Konzertkarten der Reihen A und B nur 5,00 €.

 

Solistenquartett der Sinfoniekonzerte am 23. u. 24.11.2017 (Foto Luise Ehrhardt)