A10 Orientalischer Zauber

Do, 4. Juli 2019 | 20:00 Uhr
Gotha | Kulturhaus

Gustav Holst
„Beni Mora“, Orientalische Suite für Orchester op. 29 Nr. 1

Maurice Ravel
Shéhérazade, Drei Lieder nach Gedichten von Tristan Klingsor

Nikolai Rimski-Korsakow
Scheherazade, Sinfonische Suite op. 35

Solistin
Isabel Stüber Malagamba, Mezzo-Sopran

Dirigent
Russell Harris

Ein Leben lang beschäftigte Nikolai Rimski-Korsakow der Orient. Der legendären Märchenerzählerin aus Tausendundeine Nacht widmet er eine große Fantasie. Sie bildet mit ihrer brillanten farbigen Orchestrierung und musikalischen Formen und Klängen aus Persien, Armenien, Georgien und Tschetschenien die gleiche kulturelle Vielfalt ab wie die literarische Vorlage.

Von dieser Komposition angeregt, vertonte Maurice Ravel drei Gedichte des französischen Schriftstellers Tristan Klingsor, dem er im Künstlerzirkel „Les Apaches“ begegnet war. Ihre Uraufführung 1904 ist Ravels erster großer Erfolg.

Gustav Holsts Orientalische Suite „Beni Mora“ basiert auf Klangeindrücken, die er 1908 während eines ärztlich verordneten Aufenthaltes in Algerien sammelte. Besonders fasziniert Haben den Engländer die ostinaten Rhythmen der fremden Folklore.

Wiederholung als 8. Sinfoniekonzert

am Fr, 5. Juli 2019, 19.30 Uhr | Landestheater Eisenach

 

Kartenvorverkauf

Tourist-Information Gotha/Gothaer Land, Hauptmarkt 33 | 99867 Gotha
Telefon: (0 36 21) 510 450

Diverse VVK-Stellen des Ticketshop Thüringen in ganz Thüringen:
www.ticketshop-thueringen.de/vorverkaufsstellen
Hotline: 03 61/227 5 227
Online: www.ticketshop-thueringen.de

Eintrittspreise
Normalpreis: 15,00 € / 17,00 € / 19,00 €
ermäßigt1): 12,00 € / 13,60 € / 15,20 €
ermäßigt2): 12,00 € / 13,60 € / 15,20 €

1) gilt für Rentner und Schwerbehinderte (bei Merkzeichen B im Ausweis), Begleitpersonen sind frei
2) Erwerbslose, Sozialhilfeempfänger, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstler mit gültigem Ausweis
Schüler zahlen für Konzertkarten der Reihen A und B nur 5,00 € auf allen Plätzen.