3. Sinfoniekonzert: Dreifach virtuos

Fr, 8. Februar 2019 | 19:30 Uhr
Eisenach | Landestheater

Wolfgang Amadeus Mozart
Fragment aus dem Singspiel „Zaide“ KV 344

Ludwig van Beethoven
Tripelkonzert C-Dur op. 56

Johannes Brahms 
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Solisten
Sania Cheong, Violine / Stefan Kropfitsch, Violoncello / Inkyoung Lee, Klavier

Dirigent
Alessandro Crudele

Kein Formexperiment schien Ludwig van Beethoven zu groß. Nach seinen ersten drei Klavierkonzerten entstand 1804 das Tripelkonzert parallel zur 3. und 5. Sinfonie. Für die Begegnung von Solotrio und Orchester greift Beethoven auf die barocken und klassischen Vorbilder Concerto grosso und Sinfonia concertante zurück und lässt doch etwas ganz Neues entstehen. Mit Leichtigkeit und Spielfreude wetteifert das Trio untereinander und mit dem Orchester.

In der Sommerfrische hatte Johannes Brahms alle Zeit zum Komponieren im Wechsel mit ausgedehnten Spaziergängen zum Auffrischen und Ordnen der musikalischen Gedanken. Für seine 4. Sinfonie reiste er 1884 und 1885 nach Mürzzuschlag in der Steiermark. Ein besonderes Merkmal sind ihre ersten vier Töne, die wie ein Leitmotiv das gesamte Werk durchziehen.

Das Singspiel „Zaide“ von 1780 handelt wie das zwei Jahre später entstandene „Die Entführung aus dem Serail“ von der Flucht zweier Liebender aus einem Sultanspalast. Allerdings endet sie im ersten Fall nicht glücklich. Während das Libretto ganz verschollen ist, haben sich von der Musik Wolfgang Amadeus Mozarts wenigstens Fragmente erhalten.

 

Kartenverkauf

Theaterkasse Eisenach
Theaterplatz 4-7 | 99817 Eisenach
Telefon (0 36 91) 256 - 219
kasse [at] theater-eisenach.de
Hier Karten beim Landestheater Eisenach online buchen

Tourist-Information Eisenach
Stadtschloss Markt 24 | 99817 Eisenach
Telefon (0 36 91) 792 – 230


Eintrittspreise

Erwachsene: 11,00 € / 15,00 € / 18,00 €
Ermäßigungen für Schüler, Studenten Lehrlinge 40% / Rentner und Schwerbeschädigte 20% / Arbeitslose und Empfänger von Sozialhilfe sowie Inhaber des Sozialhilfepasses zahlen an der Abendkasse 6,00 €
 

Sania Cheong, Violine (Foto: Catch Themes)
Stefan Kropfitsch, Violoncello
Inkyoung Lee, Klavier