„Der verflixte Liszt“

Fr, 2. Juni 2017 | 19:00 Uhr
Gotha | Kulturhaus
Comedy meets Classics

Felix Reuter, Klavier

Wussten Sie schon, dass der geniale Hexenmeister am Klavier, Franz Liszt, als Dirigent keine annähernd überzeugende Figur machte? Diese und andere unglaublichen Wahrheiten gepaart mit fantastisch-pianistischen Unwahrheiten enthüllt Felix Reuter seinem Publikum. Dazu wagt er sich an Liszts Werke, lässt sie neu erklingen und deckt auf, dass musikalische Phrasen von ihm auch bei späteren Komponisten immer wieder auftauchen. Da nur wenige Pianisten Liszts Virtuosität erreichten, kommen seine Meisterwerkinterpretationen bis heute selten zur Aufführung.

 

Der Konzertabend ist Teil des Programms vom 19. Pfingstfestival der Thüringen Philharmonie Gotha sowie der Liszt Biennale Thüringen 2017.

 

Kartenpreise: ab 13,- € / ab 6,50 ermäßigt** / freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahren

** Ermäßigungsberechtigt sind mit gültigem Ausweis: Rentner, Schwerbehinderte (bei Merkzeichen B im Ausweis auch deren Begleitperson), Erwerbslose, Studenden, Auszubildende

Kartenverkauf:

Tourist-Information Gotha (Hauptmarkt 33 in Gotha, Telefon: 0 36 21-510 450)

Vorverkaufsstellen des Ticket Shop Thüringen: Link zur Übersicht der Vorverkaufsstellen (link is external)

Felix Reuter (Bildnachweis: Tristan Vostry)