A1 Eröffnungskonzert der Saison „Musik in Fusion“

Do, 7. September 2017 | 20:00 Uhr
Gotha | Stadthalle

Rodion Schtschedrin
Carmen-Suite für Streichorchester und Schlaginstrumente

Friedrich Gulda
Konzert für Violoncello und Blasorchester

Modest Mussorgski
Bilder einer Ausstellung (Orchestriert von Maurice Ravel)

Solist
Artist in Residence: Wolfgang Emanuel Schmidt, Violoncello

Dirigent
Olivier Tardy

Für seine Orchesterfassung von Modest Mussorgskis Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ schöpfte Maurice Ravel aus der ganzen Palette orchestraler Klangfarben. Der Zuhörer fühlt sich nicht nur lebhaft hineingezogen in einen Galerierundgang. Er gelangt direkt an den Rand der Schauplätze der zehn tonmalerisch beschriebenen Bilder wie z. B. „Das Alte Schloss“, „Die Tuilerien“, „Ballett der Küken in ihren Eierschalen“, „Das Wohnhaus der Hexe Baba Yaga“ oder „Das große Tor von Kiew“ – und durchreist nacheinander verschiedene europäische Länder und Epochen.

Der in Wien geborene Friedrich Gulda war ein weltweit gefeierter Pianist und Komponist, der gern damit provozierte, den engen Rahmen des streng nach Stilen, Formen und Epochen geordneten Klassikbetriebs zu sprengen. Auch das virtuose Konzert für Violoncello und Blasorchester prägt unter anderem eine ungewöhnliche Kombination verschiedener Musikstile.

Die Carmen-Suite des Russen Rodion Schtschedrin ist ebenfalls ein Kunstwerk der Klangfarben. Für seine Frau Maya Plissezkaja, die langjährige Primaballerina des Bolschoi-Theaters, arrangierte der Komponist die berühmten Melodien Georges Bizets für Streicher und 47 Schlaginstrumente zu einer abendfüllenden Ballettmusik.

 

Kartenverkauf

Tourist-Information Gotha/Gothaer Land, Hauptmarkt 33 | 99867 Gotha
Telefon: (0 36 21) 510 450

Diverse VVK-Stellen des Ticketshop Thüringen in ganz Thüringen:
www.ticketshop-thueringen.de/vorverkaufsstellen
Hotline: 03 61/227 5 227
Online: www.ticketshop-thueringen.de

Eintritsspreise
Normalpreis: 15,00 € / 17,00 € / 19,00 €
ermäßigt*): 12,00 € / 13,60 € / 15,20 €

*) ermäßigungsberechtigt sind Rentner, Schwerbehinderte (bei Merkzeichen B im Ausweis auch deren Begeleitperson) und Erwerbslose.
Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstler erhalten 50 % Ermäßigung auf den Normalpreis im Freiverkauf.
Schüler zahlen für Konzertkarten der Reihen A und B nur 5,00 €.

Wolfgang Emanuel Schmidt, Violoncello (Foto: Christian Steiner)