Sonntag

25.08.

17:00 Uhr Ekhoftheater

Barock imPuls

Puppentheater mit dem Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach - Ekhof-Festival 2024

Musikalische Leitung: Alexej Barchevitch
Regie: Christian Fuchs
Bühne und Kostüme: Klemens Kühn
Puppen: Peter Lutz
Es spielt das Barockorchester der Thüringen Philharmonie

Koproduktion der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
mit dem Theater Waidspeicher Erfurt e.V.

Bühnenstück von Carlo Goldoni
Mit Musik von Antonio Vivaldi

 

Goldoni trifft Vivaldi in turbulentem Verwechslungsspiel

Nach der erfolgreichen Premierenstaffel von „Der Diener zweier Herren“ im Rahmen des Ekhof-Festivals 2023 widmet sich die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach erneut der außergewöhnlichen Sparte des Puppentheaters und nimmt die Koproduktion von Carlo Goldonis Bühnenstück wieder in den Spielplan auf. In seiner Regie lässt Christian Georg Fuchs das Ambiente der turbulenten Verwirrkomödie auf wundersame Weise lebendig werden. Packend wird erzählt, wie der gewitzte Truffaldino in Venedig als Diener zweier Herren aufgrund seiner Doppelrolle in Bedrängnis gerät. Er versucht alles, damit sein Doppelspiel nicht auffliegt.

 

Dabei verwickelt er sich in immer dreistere Widersprüche und der Schlamassel nimmt unaufhaltsam seinen Lauf – man darf gespannt sein, wer in diesem Stück die Fäden zieht! Puppentheater und Musik haben eine feine Abstraktion gemeinsam, die Erdenschwere und Vergänglichkeit des normalen Lebens ist ihnen fern. Und so durchdringen sich diese Schwesterkünste auf das Schönste und schaffen eine Welt nach ihren Regeln. Wenn das Publikum schließlich mit den Puppen liebt, lacht und leidet, finden Spiel und Musik zu ihrem Ziel: zu unterhalten und zu berühren.

 

Carlo Goldoni und Antonio Vivaldi stammen beide aus Venedig, das zu ihrer Zeit eine der größten Kulturmetropolen Europas war. Gut möglich, dass der junge Theaterautor dem alten Komponisten im Gewimmel der venezianischen Gassen begegnet ist. In der Inszenierung „Der Diener zweier Herren“ laden wir die beiden Venezianer zu einer Zusammenarbeit ein. Die Musik Vivaldis wird mit der Komödie Goldonis sozusagen verwoben. Puppenspieler und Barock-Spezialisten treffen einander zu einer turbulenten, liebestollen, akrobatischen und funkelnden Reise in das Venedig von Truffaldino, Smeraldina und den anderen Figuren der Commedia dell’arte.

 

ca. 70 Minuten ohne Pause – kein Einsatz der Kulissenverwandlungsmaschinerie!

– Programmänderungen vorbehalten –

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Donnerstag

23.05.

10:00 Uhr

Tickets

"Education" - Konzerte für Schulklassen, "Ton an!"-Reihe, Alle Konzerte, Jugend- & Familienprogramm, Kinder-, Jugend- & Familienkonzerte Ton An

SCHEHERAZADE

Kinder+Jugendkonzert

Tickets
2024-03-27T12:56:59+01:00