Artist in Residence

VALER SABADUS

Artist in Residence 2022/2023

Mit seiner glasklaren, androgynen Stimme singt Valer Sabadus in der Riege der weltbesten Countertenöre. Seit über einer Dekade ist er ständiger Gast auf den Bühnen der führenden Opern- und Konzerthäuser der Welt sowie auf international renommierten Festivals. Neben den großen Opernpartien seines Fachs begeistert er Publikum wie Fachpresse mit originell konzipierten Lieder- und Arienabenden oder als Solist in Kantaten und Oratorien. Mit seinen hoch gelobten Aufnahmen, die einige Weltersteinspielungen enthalten, macht er ebenfalls nachhaltig auf sich aufmerksam. „Was der Countertenor Valer Sabadus bis in schwindelerregende Höhen an Natürlichkeit und Koloratur leistet, ist einfach überwältigend“, lautet das Resümee des Spiegels und die Süddeutsche Zeitung beschreibt sein Timbre als „ungeheuer dramatisch, kristallklar, extrem kontrolliert und lyrisch fein“. Zu den Highlights der Spielzeit 2021/22 gehörten Solokonzerte mit namhaften Ensembles wie L’ Arpeggiata, der Capella Cracoviensis und der klassischen Band spark u.a in der Philharmonie Köln, den Salzburger Festspielen, den Innsbrucker Festwochen, dem Theater a.d.Wien, den Festivals in Froville und Ambronay, der Opera Rara in Krakau, sowie Bad Kissingen, Merano, dem MDR Musiksommer in Erfurt.

| weiter lesen

Chronologie unserer Artists in Residence:

  • 2021-2022 Avi Avital, Mandoline

  • 2020-2021 Midori Seiler, Violine

  • 2019-2020 Ragna Schirmer, Klavier

  • 2018-2019 Radek Baborák, Horn

  • 2017-2018 Wolfgang Emanuel Schmidt, Cello

VALER SABADUS IM KONZERT

Weitere Konzerte