Spielzeit 2019/2020

Die Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach ist ein Sinfonieorchester mit zwei Standorten. Neben der hohen Qualität und dem Anspruch die sinfonischen Traditionen beider Städte zu pflegen, entwickelt das Orchester sein Konzertangebot auch mit neuen Formaten weiter, um neue Publikumskreise mit dem einzigartigen Klangerlebnis klassischer Musik zu überraschen.

Zur Eröffnung der Saison 2019/2020 kommt der Artist in Residence Ragna Schirmer  am 19. September 2019 ins Gothaer Kulturhaus. Damit beginnt die  Reihe der großen Sinfoniekonzerte in Gotha und Eisenach innerhalb der Abo-Reihe AAuch in der Saison 2019/2020 wird es viele Konzerthöhepunkte geben. So konnte als Artist in Residence mit Ragna Schirmer eine außergewöhnliche Künstlerin gewonnen werden.

Die Abo-Reihe B in Gotha beginnt am 24. Oktober 2019 mit der Italienischen Opernnacht, mit der an Luciano Pavarotti erinnert werden soll.

Von der Leichtigkeit und dem Spaß klassischer Musik überzeugt der Brite Rainer Hersch das Publikum an beiden Orchesterstandorten (20. u. 24. Februar 2020), wenn er sich seine eigenen (musikalischen) Gedanken über Ludwig van Beethoven macht. 

Ein weiteres Sonderkonzert in der Reihe Philharmonie Spezial im Jahr 2019 ist das große Filmmusik-Open-Air „Sounds of Hollywood“ im Schlosshof von Schloss Friedenstein (30.08.2019).

In Eisenach zeigt das Orchester seine Präsenz u.a. mit der Beteiligung am Sinfonischen Wochenende, welches vom 16. bis 18. August stattfand. Zugleich gibt es erneut Konzerten in der Georgenkirche. Das beim Publikum sehr beliebte Format der „Mittagsmusik“, freitags 12:12 Uhr, wird weiter geführt (6. Septembe 2019/26. März 2020/7. Mai 2020).

Kinder- und Jugendkonzerte für Vorschüler und Schüler aller Schularten, „Concertinos“ für die Kleinsten sowie Familienkonzerte komplettieren das Saisonprogramm mit lehrreichen und fantasievollen Musikvorstellungen – gernerationenübergreifend für Klassikentdecker vom Baby- bis ins hohe Alter.

Bei der Umsetzung des ambitionierten Konzertplanes der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach mit über 50 Eigenveranstaltungen an beiden Standorten helfen langjährige Partner wie die Raiffeisenbank Gotha e.G. als Hauptförderer der Kinder- und Jugendkonzerte, die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha als Hauptförderer der Familienkonzerte, Sonderkonzerte und der „Sounds of Hollywood“.

Die Konzertreihen der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach 2019/2020 ergänzen Gastspiele unter anderem in Prag, Wien, Bad Kissingen und in der Alten Oper in Frankfurt/Main.

 

Konzertabonnements für die Reihen A- und B können jederzeit bei der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach erworben werden (Tel.: 0 36 21-75 17 76).

Der freie Verkauf für alle Konzerte hat am 19. August 2019 begonnen.

Bereits ab sofort erhältlich sind Karten u.a. zu Große Operngala, Mittagsmusik (06. September 2019) und Concertino.