Sonntag

04.12.

17:00 Uhr Margarethenkirche

Barock imPuls

Barockes Adventskonzert mit Michael Hofstetter, Solistinnen und Solisten & dem Barockorchester der Thüringen Philharmonie

Musikalische Leitung: Michael Hofstetter
Es spielt das Barockorchester der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Solistinnen und Solisten
Violinen: Alexej BarchevitchSujin Ann-Kuhn
Violoncelli: Jan Freiheit, Michael Hochreither
Laute: Stefan Rath

Cantus Thuringia
Sopran: Karin Gyllenhammar
Altus: Christoph Dittmar
Tenor: Pedro Matos
Bass: Christian Beutel

Johann Sebastian Bach: Choral „Nun komm, der Heiden Heiland“ – Eingangschor aus der Kantate BWV 61
Francesco Onofrio Manfredini: Concerto grosso op. 3 Nr.8 – „Pastorale per il santissimo natale“ – Weihnachtskonzert für zwei Solo-Violinen, Streicher und Orgel
Johann Sebastian Bach: Choral „Brich an, o schönes Morgenlicht“ aus dem 2. Teil des Weihnachtsoratoriums BWV 248
Antonio Vivaldi: Concerto für zwei Violoncelli, Streichorchester und Basso continuo g-Moll RV 531
Johann Sebastian Bach: Choral „Wie soll ich dich empfangen“ aus dem 1. Teil des Weihnachtsoratoriums BWV 248
Antonio Vivaldi: Concerto für Laute, zwei Violinen und Basso continuo D-Dur RV 93
Johann Sebastian Bach: Choral „Ich steh an deiner Krippen hier“ aus dem 6. Teil des Weihnachtsoratoriums BWV 248
Arcangelo Corelli: Concerto grosso op. 6 Nr. 8 – „Fatto per la notte di natale“
Johann Sebastian Bach: Choral „Jesus bleibet meine Freude“ – Schlusschor aus der Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ BWV 147

 

Advent – die Zeit der Besinnung, der Kontemplation und des „In sich Gehens“. Im Rahmen der Reihe „Barock ImPuls“ präsentieren wir Ihnen in unserem Adventskonzert spätbarocke Meisterwerke fernab des sonst bekannten Kanons. So erklingen neben Chorälen aus Bach’schen Kantaten auch hinreißend instrumentierte Weihnachtskonzerte, darunter das „Fatto per la notte di natale“ (Nr. 8) von Arcangelo Corelli, dem Urvater des Concerto grosso – seine zwölf Concerti grossi op. 6 gelten als die erste veröffentlichte Sammlung reifer Kompositionen dieser Musikgattung. Mit heiterer Besinnlichkeit gelang es Corelli die Weihnachtsstimmung hörbar zu machen und so zählt dieses musikalische Kleinod – neben dem Weihnachtsoratorium von Bach – zu den wohl populärsten Werken des frühen 18. Jahrhunderts. Auch das Weihnachtskonzert „Pastorale per il santissimo natale“ von Francesco Onofrio Manfredini kann als wahres Glanzstück bezeichnet werden: Zu besonderer Popularität gelangte es, da es ebenjene kompositorische Tradition aufgriff, die Corelli mit seiner Pastorale am Ende seins Concerto grosso op. 6 Nr. 8 pflegte.

Freuen Sie sich auf diese barocke Sternstunde und stimmen Sie sich gemeinsam mit dem Barockorchester der Thüringen Philharmonie unter der musikalischen Leitung von Michael Hofstetter auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit ein!

 

Tickets sind im Ticket-Shop-Büro der Thüringen Philharmonie am Hauptmarkt 33 in Gotha sowie online im Ticketshop Thüringen erhältlich: Tickets

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sonntag

04.12.

11:00 Uhr

Tickets

"Ton an!"-Reihe, Jugend- & Familienprogramm, Kinder-, Jugend- & Familienkonzerte Ton An, Konzerte in Eisenach

Das Dschungelbuch - Familienkonzert

Das Dschungelbuch - Ein Familienkonzert für Erzähler, Bläseroktett und Schlagzeug

Tickets
2022-11-16T13:39:53+01:00