Mit einer echten Wiederentdeckung starten die Thüringen Philharmonie Gotha und ihr Chefdirigent Michel Tilkin nächste Woche in ihre dritte gemeinsame Spielzeit. Zur Eröffnung des Konzerts A1 am 3. September 2015 erklingt die sinfonische Dichtung „Von der Schauenburg“ op. 18 des 1865 in Gotha geborenen Komponisten Max Wagner. Werk und Komponist sind durch Zufall bei ihrem Bibliotheks- und Archivschlaf aufgestöbert worden.

Die Thüringen Philharmonie Gotha
Chefdirigent:  Michel Tilkin

sucht ab sofort eine
1. Violine (Tutti)
und
ab  01. Januar 2016  eine
2. Violine (Tutti)

Die Vergütung erfolgt nach TVK B (Haustarif). Reisekosten zum Probespiel werden nicht erstattet.
Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (nur Kopien, da keine Rücksendung) bis  30. September 2015 an folgende Adresse:

Am 3. September 2015 beginnt in Gotha wieder die philharmonische Konzertsaison. Um sich die besten Plätze außerhalb des Abonnements für das Lieblingsprogramm oder den vielversprechendsten Solisten zu sichern, bestehen mit dem Vorverkaufsstart ab 11. August 2015 zahlreiche Gelegenheiten. Durch eine neue Partnerschaft der Thüringen Philharmonie Gotha mit dem Ticket Shop Thüringen hat sich die Zahl der Vorverkaufsstellen um ein Vielfaches erhöht.

Das neue Programmheft für die Konzertsaison 2015/2016 ist da! Welche Konzerte die Thüringen Philharmonie Gotha für die neue Spielzeit ab September geplant hat, welche neuen Konzertformate an ungewöhnlichen Orten und welche Programme in den bewährten Konzertreihen erwartet werden dürfen, das haben am heutigen Montag, 15. Juni 2015, die Geschäftsführende Intendatin Michaela Barchevitch und Chefidirgent Michel Tilkin gemeinsam der Presse vorgestellt. Im Laufe der Woche wird das gedruckte Spielplanheft unter anderem in der Tourist-Information Gotha/Gothaer Land zur kostenlosen Mitnahme ausliegen. Auf der Internetseite des Orchesters steht bereits jetzt die Komplettversion der Saisonübersicht zum Herunterladen bereit.
Subscribe to Front page feed